Qualifikation

Zertifiziert und regelmäßig rezertifiziert

Zertifizierung

Mit Abschluss der Grundausbildung sind ÖSB-trans.SCRIPT-zertifizierte Schriftdolmetscher/-innen basismäßig befähigt, um akustische Barrierefreiheit für Sie herzustellen.

Rezertifizierung

Im Abstand von jeweils 1,5 Jahren wird eine Rezertifizierung zur Qualitätssicherung absolviert. Nur wer zu dieser antritt und sie positiv abschließt, bleibt ÖSB-trans.SCRIPT-zertifiziert.

Seit der letzten Rezertifizierung am 18.08.2018 stehen Ihnen Gudrun Amtmann und Peter Abel als „zertifizierte ÖSB-trans.SCRIPT-Austria-Schriftdolmetscher/-innen“ © zur Ihrer Verfügung, die Sie jederzeit gerne buchen können.

Zertifikat

Zertifikat: trans.SCRIPT-Zertifikate weisen auf der Vorderseite den Gültigkeitszeitraum auf. Zertifikate ohne Datum auf der Vorderseite sind abgelaufen und daher ungültig.

Sie wollen mehr wissen? Schreiben Sie uns!